Trauerfeiern / Freie Bestattung

 

Immer öfter sollen Bestattungsfeiern individuell gestaltet werden:

 

Zum Beispiel

 

· War der verstorbene Mensch keiner Kirche zugehörig

 

· Soll die Beerdigung im Friedwald stattfinden

 

· Bei einer anonymen Bestattung, wo die Urne zwar auf dem Fried­hofs­gelände, aber ohne konkreten Grab­platz und ohne Ansprache durch den Pfarrer erfolgen würde.

 

Deshalb gestalten Sie frei:

 

Im persönlichen Gespräch kläre ich mit den Hinterbliebenen -manchmal auch zu Lebzeiten noch mit dem Menschen, der selbst bestimmen mag, wie seine Bestattung gestaltet werden soll- die individuellen Wünsche und Vorstellungen.

 

Ich sammle mögliche Inhalte und Eck­daten für die Trauerrede und verfasse den Text.

 

Zum gewünschten Termin und am Ort Ihrer Wahl halte ich dann bei der Bestattung die Rede.

 

So werden Ihre ganz individuellen Bedürfnisse berücksichtigt, und die Trauerfeier kann in der Form stattfinden, die Ihren Vorstellungen und dem letzten Willen des verstorbenen Menschen entspricht:

 

Mit einer „freien Rede“ wird der Bestattung auch ohne kirchliche Zeremonie ein feierlicher und würdiger Rahmen gegeben, der im Vorfeld mit Ihnen abge­sprochen ist.

 

Es gibt keinen festen Ablauf, sondern jede Zeremonie wird individuell ge­staltet. Klassische Elemente wie ein Segenspruch oder ein Gedicht können darin ebenso enthalten sein wie besondere persönliche Rituale.

 

Das Mitwirken von Kindern, Freunden, Verwandten oder anderen Gästen ist möglich.

 

Musikalische oder gesprochene Beiträge können frei nach Ihren Vorstellungen in die Trauerfeier mit aufgenommen werden.

 

 

Organisatorisches:

 

Vor der Trauerfeier nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Wir besprechen Ihre Vorstellungen, ich erfrage die wichtigsten „Lebensstationen“ des verstorbenen Menschen und verfasse dann die Trauerrede.

 

Dabei ist es mir wichtig, dass noch einmal ein schönes Bild des Menschen, der gegangen ist, für die Hinterbliebenen entsteht. Außerdem möchte ich den Schwerpunkt weg vom Verlust und hin zu dem richten, was an schönen Erinnerungen von dem verstorbenen Menschen bleibt.

 

Kosten:

 

Sind abhängig vom Zeitaufwand.

In der Regel ca. 250,- bis 400,- € (plus Fahrtkosten).

 

Da ich an verschiedenen Orten Familie und Freunde mit Übernachtungsmöglichkeit habe,

führe ich Freie Trauerreden auch in ganz Deutschland durch, ohne dass für Sie dabei besonders hohe Fahrt- oder gar Übernachtungskosten entstehen.