Auf dem Land
Auf dem Land
Im Kraftkreis
Im Kraftkreis
Im Grünen
Im Grünen
Hochzeit am Wasser
Hochzeit am Wasser

Trauungen - Mit der "Freien Rede"

Warum eine „freie Rede“?

 

Organisatorisches:

(Brauchen Sie jetzt womöglich zweimal eine Zeremonie??)

 

Bitte beachten Sie:

Nur beim Standesamt geschlossene Ehen sind auch rechtlich gültig!

Die standesamtliche Trauung kann aber inzwischen formlos, ohne Trauzeugen, Ansprache oder Ringwechsel durchgeführt werden.

 

Und damit ist der Weg frei für Ihre ganz persönliche "Traumhochzeit":

 

Denn immer öfter haben Brautpaare den Wunsch, an einem für sie besonderen Ort zu heiraten. Zum Beispiel

· haben Sie sich dort kennen gelernt

· gab es dort den ersten Kuss

· am Fluss, der hat für Sie Symbolkraft

· im eigenen Haus, weil die Oma krank ist und auch dabei sein soll

· ….

 

Manchmal soll es auch eine ganz bestimmte (Uhr-)Zeit sein, die für Sie eine besondere Bedeutung hat…

 

Leider lassen sich sowohl der besondere Ort als auch die gewünschte Uhrzeit nicht immer bei der standesamtlichen Trauung umsetzen, weil rechtliche oder terminliche Gründe es verhindern.

 

Deshalb gestalten Sie frei:

 

Wir klären im persönlichen Gespräch Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen.

 

Ich sammle mögliche Inhalte und Eck­daten für die Traurede, verfasse den Text  und führe dann an Ihrem Wunschtermin die freie Trauung durch.

 

So werden Ihre ganz individuellen Wünsche umgesetzt, damit die Hochzeit für Sie selbst und für Ihre Gäste ein unvergessliches Erlebnis wird (oder Sie genießen diese Zeremonie für sich allein?):

 

Mit einer „freien Trauung“ wird Ihrem gegenseitigen Versprechen ein feierlicher Rahmen gegeben, der im Vorfeld mit Ihnen abge­sprochen wird, damit alles nach Ihren eigenen Ideen gestaltet wird.

 

Freie Trauungen sind an keinerlei Vorgaben gebunden. Es gibt keinen festen Ablauf, sondern jede Zeremonie wird individuell ge­staltet.

Die Möglichkeiten reichen von „feierlich wie in der Kirche“ über „locker humorvoll“ bis „ganz natürlich und zwanglos“.

Klassische Elemente wie der Ringtausch oder ein Segensspruch können darin ebenso enthalten sein wie besondere persönliche Rituale.

 

Das Mitwirken von Kindern, Freunden, Verwandten oder anderen Gästen ist möglich.

Musikalische oder gesprochene Beiträge können ganz nach Ihren Vorstellungen oder in Absprache mit den darbietenden Personen als Überraschung für Sie in die Feier mit aufgenommen werden.

Und das Schöne dabei ist: Sie müssen keine Rücksicht auf den Zeitplan des Standesamts nehmen! Damit entfällt Stress und Zeitdruck, und Ihre Hochzeit erhält die ihr angemessene Bedeutung.

 

Die Kosten sind abhängig vom Zeitaufwand und möglichen Extraleistungen.

Sie betragen in der Regel zwischen 650,- und 800,- € plus Fahrtkosten.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise auf älteren im Umlauf befindlichen Flyern ab dem 01.01.2018 ihre Gültigkeit verloren haben!

 

Genauere Informationen erhalten Sie gerne im persönlichen Gespräch.

 

Da ich an verschiedenen Orten Familie und Freunde mit Übernachtungsmöglichkeit habe,

führe ich Freie Trauungen gerne in ganz Deutschland durch, ohne dass für Sie dabei besonders hohe Fahrt- oder gar Übernachtungskosten entstehen :-)

 

 

Übrigens finden Sie mich jetzt auch auf dem Ostsee-Hochzeitsportal - eine sehr interessante und hilfreiche Online-Plattform für Paare, die gute Anregungen, Tipps, Kontaktdaten suchen...!

Sehen Sie selbst unter

www.hochzeit-an-der-ostsee.de .

 

und natürlich auf facebook!

 

 

Viel Spaß beim Stöbern und inspirieren lassen !